Dienstag, 21. Nov. 2017
Der Regierungsbunker

Er gilt als eines der am besten gehüteten Staatsgeheimnisse der deutschen Nachkriegsgeschichte: Der Regierungsbunker im Ahrtal bei Bonn. Die Bunkeranlage mit dem Decknamen „Rosengarten“ stand in der Zeit des Kalten Krieges unter dem nebulösen Schleier der Geheimhaltung jahrzehntelang auch für finanziellen Wildwuchs. Eine Welt, die sich bisher der Öffentlichkeit verschloss ...

Der ehemalige Regierungsbunker ist heute ein Museum im Stadtteil Ahrweiler und für Einzelbesucher nur von März bis Oktober in Begleitung eines Museumsmitarbeiters möglich. Führungen für angemeldetet Gurppen sind ganzjährig möglich.

Termine: Mi, Sa, So und feiertags 10-17 Uhr